Verein

In Nördlingen wurde Volleyball zunächst in der Turnabteilung als Ausgleichssport gespielt, ehe dann  1974 die Volleyballer sich selbständig machten und eine eigene Abteilung innerhalb des TSV Nördlingen gründeten.

(>>Hier gehts zum Hauptverein<<)

Die rege Arbeit der Verantwortlichen wurde mit dem Aufstieg der  ersten Herrenmannschaft Ende der 80er Jahre in die Landesklasse belohnt. 1997 stellte der TSV Nördlingen sogar den bayerischen Meister der C-Jgd. männlich.

Mit der Fertigstellung des Solar-Freibades in Nördlingen wurden in Absprache mit der Volleyballabteilung zwei Beachfelder gebaut und damit dieser aufstrebenden Trendsportart  Rechnung getragen.

Die Abteilung Volleyball bietet sowohl den kleinsten Minivolleyballern als auch den Jugendlichen aller Altersklassen und dann vor allem den Aktiven und den Hobbyspielern einen ausgedehnten Trainings- und Spielbetrieb. All diese Mannschaften finden in der Hermann-Kessler-Halle hervorragende Voraussetzungen, um ihren Sport ausüben zu können.

Komm doch vorbei –  wir freuen uns über jeden Sportinteressierten, der Volleyball lernen und spielen möchte. Wann und wo? Klicke einfach auf Trainingszeiten und dann los!