Derbyzeit im Nördlinger Jugendvolleyball

Am Wochenende zum 17.11.2019 waren wieder zahlreiche Nördlinger Teams im Einsatz. Während die U16 Mädels am Eröffnungsspieltag der Bezirksklasse mit einem Sieg und zwei äußerst knappen Niederlagen erste Spielerfahrung sammelten, duellierten sich gleich drei Nördlinger U13 Mädchenmannschaften mit zwei Donauwörther Teams in der Bezirksliga.

U13w 1,2,3 mit hinten v.l.n.r. Trainer Matthias Schlosser, Trainer Thomas Frieß, Trikotsponsor Dieter Arlt (Arlt Komplettbau GmbH), Trainer Uwe Bachmann
U13m mit Trainerin Birgit Kosiurak
U16w mit hinten v.l.n.r. Trainer Kilian Och, Trikotsponsor Steuerberater Mayr/Kratzer, stellvertretend Andreas Mayr und Co-Trainerin Linda Ohm
U13 und U16 Spieltag in der Schillerhalle mit allen an diesem Tag anwesenden Abteilungsmitgliedern

In der Vorwoche gingen die Nördlinger Spielerinnen in fast gleicher Besetzung eine Altersstufe höher (U14) gegen den Lokalrivalen noch unter – nun hieß es mit neuen Trikots im altersgerechten Jahrgang für die Nördlinger Teams „Revanche“! Nach einigen heißen Derbys setzte sich Nördlingen 1 klar vor Donauwörth 1 und Nördlingen 2 an die Tabellenspitze der Bezirksliga Schwaben.

Auch die U13 Buben dürfen von ganz oben grüßen. Mit Siegen gegen Gastgeber Türkheim, Donauwörth und Bad Grönenbach führen sie ebenfalls die Bezirksliga Schwaben an.

Bilder und Bericht von Uwe Bachmann